Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm

Masutani Sairyu VG10 Damaskus Ko-Santoku 135mm

Normaler Preis
€114,95
Sonderpreis
€114,95
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Santoku: Das von europäischen Manufakturen wohl meist kopierte Messer ist das äußerst populäre Santoku. Dieses Messer findet man wohl in den meisten Küchen.  Durch seine durchschnittliche Klingenlänge von 165mm (manchmal auch 180mm) und die abgerundete Spitze, eignet es sich am besten für Einsteiger, Profis und Küchen bei denen Platz ein Problem darstellt. Santoku bedeutet übrigens "drei Tugenden" oder "drei Probleme zu lösen". Egal wie man es interpretiert, die "Drei" sind immer: Schneiden, Würfeln und Zerkleinern.

Ko bedeutet im japanischen übrigens "klein". Ein Ko-Santoku ist also nichts anderes als ein kleines Santoku.

  • HRC: 60-62
  • Stahl: VG10 (rostfrei)
  • Klingenlänge: 135mm
  • Klingendicke: ca. 1,9mm
  • Klingenhöhe: 37mm
  • Gewicht: 107g
  • Form: (Ko-) Santoku
  • Klingentyp: 50/50 zweiseitig geschliffen
  • Finishing: Damaskus
  • Griffmaterial: Pakkaholz
  • Zwinge: Edelstahl
  • Schmiede: Masutani Hamono
  • Herkunft: Echizen, Japan